Originelle Dekoration nach Maß! | Zufriedenheitsgarantie | Hochwertige Qualität | Schnelle und zuverlässige Lieferungen

KÜCHENRÜCKWAND BADEZIMMERRÜCKWAND

WIE MESSE ICH MEINE KÜCHENRÜCKWAND?

* Diese Anleitung gilt für Küchenrückwände aus Glas und Acrylglas

Um das bestmögliche Endergebnis zu erzielen, empfehlen wir, die Breite und Höhe Ihrer Küchenrückwand an verschiedenen Stellen zu messen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und subtrahieren Sie dann 4 mm. Sie können eventuelle Öffnungen anschließend mit einem hitzebeständiges Silikondichtmittel füllen.

Beispiel: Wenn die kleinste gemessene Höhe 120 cm beträgt, bestellen Sie eine Rückwand von 120 cm - 4 mm = 119,6 cm.

Ausschnitte wie Steckdosen und Wasserhähnen senden Sie anschließend per E-Mail über eine Detailzeichnung, auf der Sie alle Maße notieren. Damit meinen wir die genauen Abmessungen an dem sich die Aussparung befinden soll, sowie die Größe der Aussparung selbst.

Bitte beachten Sie: Unsere Acrylglas-Küchenrückwände sind nur für Elektro-, Keramik- oder Induktionskochfelder geeignet. Glasküchenrückwände sind auch hinter einem Gasherd geeignet. Achten Sie auf direkten Kontakt mit einer Flamme, das Glas verträgt diese Temperatur nicht. Wir empfehlen, hinter einem Gasherd immer eine Leiste aus einem anderen Material zu verwenden, z. B. aus Edelstahl.

Schritt 1

1. Messen Sie die Breite und Höhe an verschiedenen Stellen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und ziehen Sie 4 mm ab.

Schritt 2

2. Senden Sie uns eine detaillierte Zeichnung der Ausschnitte.

Schritt 3

3. Notieren Sie die genaue Position der Aussparungen sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 4

4. Warten Sie, bis wir Ihre individuelle Küchenrückwand liefern!


NOTWENDIGKEITEN

Notwendigkeiten

Diese Anleitung gilt für Küchenrückwände aus Glas und Acrylglas.


ANLEITUNG

Schritt 1

1. Bestimmen Sie, wo Sie Ihres Gemälde aufhängen möchten, überprüfen Sie, ob es eben ist, und markieren Sie die vier Ecken mit einem Bleistift. Hinweis: Schieben Sie das Gemälde nicht über die Wand, da dies zu Schäden führen kann!

Schritt 2

2. Tragen Sie mit einem sehr starken, nicht aggressiven Klebstoff wie "Pattex 100% Crystal" ein Zickzackmuster auf die Rückseite der Trägerplatte auf. Bringen Sie dazwischen etwas zusätzlichen Kleber auf, damit keine großen Flächen unbedeckt bleiben.

Schritt 3

3. Kleben Sie Ihre Kuchenrückwand an die Wand, drücken Sie sie 24 Stunden lang fest und versiegeln Sie die Kanten mit hitzebeständigem Silikon.

Schritt 4

4. Reinigen Sie die Küchenrückwand vorsichtig mit einem weichen, feuchten Tuch und genießen Sie!


ENDEFFEKT

Endeffekt

GLAS-KÜCHENRÜCKWAND
ACRYLGLAS-KÜCHENRÜCKWAND

WIE MESSE ICH MEINE BADEZIMMERRÜCKWAND?

* Diese Anleitung gilt für Badezimmerrückwände aus Glas und Acrylglas

Um das bestmögliche Endergebnis zu erzielen, empfehlen wir, die Breite und Höhe Ihrer Badezimmerrückwand an verschiedenen Stellen zu messen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und subtrahieren Sie dann 4 mm. Sie können eventuelle Öffnungen anschließend mit einem Wasserbeständiges Silikondichtmittel füllen

Beispiel: Wenn die kleinste gemessene Höhe 120 cm beträgt, bestellen Sie eine Rückwand von 120 cm - 4 mm = 119,6 cm.

Ausschnitte wie Steckdosen und Wasserhähnen senden Sie anschließend per E-Mail über eine Detailzeichnung, auf der Sie alle Maße notieren. Damit meinen wir die genauen Abmessungen an dem sich die Aussparung befinden soll, sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 1

1. Messen Sie die Breite und Höhe an verschiedenen Stellen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und ziehen Sie 4 mm ab.

Schritt 2

2. Senden Sie uns eine detaillierte Zeichnung der Ausschnitte.

Schritt 3

3. Notieren Sie die genaue Position der Aussparungen sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 4

4. Warten Sie, bis wir Ihre individuelle Badezimmerrückwand liefern!


NOTWENDIGKEITEN

Notwendigkeiten

Diese Anleitung gilt für Badezimmerrückwände aus Glas und Acrylglas.


ANLEITUNG

Schritt 1

1. Bestimmen Sie, wo Sie Ihre Badezimmerrückwand aufhängen möchten, prüfen Sie gegebenenfalls, ob sie eben ist, und markieren Sie die vier Ecken mit einem Bleistift. Hinweis: Schieben Sie die Rückwand nicht über die Wand, da dies zu Schäden führen kann!

Schritt 2

2. Tragen Sie mit einem sehr starken, nicht aggressiven Klebstoff wie "Pattex 100% Crystal" ein Zickzackmuster auf die Rückseite der Trägerplatte auf. Bringen Sie dazwischen etwas zusätzlichen Kleber auf, damit keine großen Flächen unbedeckt bleiben.

Schritt 3

3. Kleben Sie Ihre Badezimmerrückwand an die Wand, drücken Sie sie 24 Stunden lang fest und versiegeln Sie die Kanten mit wasserfestem Silikon.

Schritt 4

4. Reinigen Sie die Badezimmerrückwand vorsichtig mit einem weichen, feuchten Tuch und genießen Sie!


ENDEFFEKT

Endeffekt

GLAS-BADEZIMMERRÜCKWAND
ACRYLGLAS-BADEZIMMERRÜCKWAND

KÜCHENRÜCKWAND


WIE MESSE ICH MEINE KÜCHENRÜCKWAND?

* Diese Anleitung gilt für Küchenrückwände aus Glas und Acrylglas

Um das bestmögliche Endergebnis zu erzielen, empfehlen wir, die Breite und Höhe Ihrer Küchenrückwand an verschiedenen Stellen zu messen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und subtrahieren Sie dann 4 mm. Sie können eventuelle Öffnungen anschließend mit einem hitzebeständiges Silikondichtmittel füllen.

Beispiel: Wenn die kleinste gemessene Höhe 120 cm beträgt, bestellen Sie eine Rückwand von 120 cm - 4 mm = 119,6 cm.

Ausschnitte wie Steckdosen und Wasserhähnen senden Sie anschließend per E-Mail über eine Detailzeichnung, auf der Sie alle Maße notieren. Damit meinen wir die genauen Abmessungen an dem sich die Aussparung befinden soll, sowie die Größe der Aussparung selbst.

Bitte beachten Sie: Unsere Acrylglas-Küchenrückwände sind nur für Elektro-, Keramik- oder Induktionskochfelder geeignet. Glasküchenrückwände sind auch hinter einem Gasherd geeignet. Achten Sie auf direkten Kontakt mit einer Flamme, das Glas verträgt diese Temperatur nicht. Wir empfehlen, hinter einem Gasherd immer eine Leiste aus einem anderen Material zu verwenden, z. B. aus Edelstahl.

Schritt 1

1. Messen Sie die Breite und Höhe an verschiedenen Stellen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und ziehen Sie 4 mm ab.

Schritt 2

2. Senden Sie uns eine detaillierte Zeichnung der Ausschnitte.

Schritt 3

3. Notieren Sie die genaue Position der Aussparungen sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 4

4. Warten Sie, bis wir Ihre individuelle Küchenrückwand liefern!


NOTWENDIGKEITEN

Notwendigkeiten

Diese Anleitung gilt für Küchenrückwände aus Glas und Acrylglas.


ANLEITUNG

Schritt 1

1. Bestimmen Sie, wo Sie Ihre Küchenrückwand aufhängen möchten, prüfen Sie gegebenenfalls, ob sie eben ist, und markieren Sie die vier Ecken mit einem Bleistift. Hinweis: Schieben Sie die Rückwand nicht über die Wand, da dies zu Schäden führen kann!

Schritt 2

2. Tragen Sie mit einem sehr starken, nicht aggressiven Klebstoff wie "Pattex 100% Crystal" ein Zickzackmuster auf die Rückseite der Trägerplatte auf. Bringen Sie dazwischen etwas zusätzlichen Kleber auf, damit keine großen Flächen unbedeckt bleiben.

Schritt 3

3. Kleben Sie Ihre Kuchenrückwand an die Wand, drücken Sie sie 24 Stunden lang fest und versiegeln Sie die Kanten mit hitzebeständigem Silikon.

Schritt 4

4. Reinigen Sie die Küchenrückwand vorsichtig mit einem weichen, feuchten Tuch und genießen Sie!

ENDEFFEKT

Endeffekt

GLAS-KÜCHENRÜCKWAND
ACRYLGLAS-KÜCHENRÜCKWAND

BADEZIMMERRÜCKWAND


WIE MESSE ICH MEINE BADEZIMMERRÜCKWAND?

* Diese Anleitung gilt für Badezimmerrückwände aus Glas und Acrylglas

Um das bestmögliche Endergebnis zu erzielen, empfehlen wir, die Breite und Höhe Ihrer Badezimmerrückwand an verschiedenen Stellen zu messen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und subtrahieren Sie dann 4 mm. Sie können eventuelle Öffnungen anschließend mit einem Wasserbeständiges Silikondichtmittel füllen.

Beispiel: Wenn die kleinste gemessene Höhe 120 cm beträgt, bestellen Sie eine Rückwand von 120 cm - 4 mm = 119,6 cm.

Ausschnitte wie Steckdosen und Wasserhähnen senden Sie anschließend per E-Mail über eine Detailzeichnung, auf der Sie alle Maße notieren. Damit meinen wir die genauen Abmessungen an dem sich die Aussparung befinden soll, sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 1

1. Messen Sie die Breite und Höhe an verschiedenen Stellen. Nehmen Sie immer die kleinste Abmessung und ziehen Sie 4 mm ab.

Schritt 2

2. Senden Sie uns eine detaillierte Zeichnung der Ausschnitte.

Schritt 3

3. Notieren Sie die genaue Position der Aussparungen sowie die Größe der Aussparung selbst.

Schritt 4

4. Warten Sie, bis wir Ihre individuelle Badezimmerrückwand liefern!



NOTWENDIGKEITEN

Notwendigkeiten

Diese Anleitung gilt für Badezimmerrückwände aus Glas und Acrylglas.


ANLEITUNG

Schritt 1

1. Bestimmen Sie, wo Sie Ihre Badezimmerrückwand aufhängen möchten, prüfen Sie gegebenenfalls, ob sie eben ist, und markieren Sie die vier Ecken mit einem Bleistift. Hinweis: Schieben Sie die Rückwand nicht über die Wand, da dies zu Schäden führen kann!

Schritt 2

2. Tragen Sie mit einem sehr starken, nicht aggressiven Klebstoff wie "Pattex 100% Crystal" ein Zickzackmuster auf die Rückseite der Trägerplatte auf. Bringen Sie dazwischen etwas zusätzlichen Kleber auf, damit keine großen Flächen unbedeckt bleiben.

Schritt 3

3. Kleben Sie Ihre Badezimmerrückwand an die Wand, drücken Sie sie 24 Stunden lang fest und versiegeln Sie die Kanten mit wasserfestem Silikon.

Schritt 4

4. Reinigen Sie die Badezimmerrückwand vorsichtig mit einem weichen, feuchten Tuch und genießen Sie!

ENDEFFEKT

Endeffekt

GLAS-BADEZIMMERRÜCKWAND
ACRYLGLAS-BADEZIMMERRÜCKWAND